Innovation muss stets völlig neu und bahnbrechend sein? Stimmt nicht! Innovation hat viele Gesichter. Speziell im Bereich der Produktentwicklung spielt diese Diversifikation eine entscheidende Rolle. Das Mass aller Dinge ist und bleibt der Kunde/Nutzer und sein exakter Bedarf, sowie Mehrwert.

Was meint Innovation?

Sprechen wir von Innovation, so meinen wir in den meisten Fällen die Entwicklung neuer Produkte und Lösungen. In der Regel wird der Begriff sodann direkt mit einer „technischen Neuheit“ gleichgesetzt. Doch Innovation ist deutlich mehr als dies und hat oftmals, nicht einmal etwas mit „Neuheiten“ zu tun.

Der Wesenszug der Innovation ist nämlich nicht das Rad neu zu erfinden, sondern Ideen und Lösungen zu Leistungen und Produkten zu entwickeln, welche für den Kunden/Nutzer eine Optimum an Mehrwert darstellt und den exakten Kunden/Nutzer-Bedarf trifft.

So handelt es sich bei erfolgreichen Innovationen meist lediglich um Anpassungen und Optimierungen bereits existenter Ideen und Ansätze. Die Kunst ist es, diese Ideen dem Bedarf der Kunden zu verändern.

Die IUE Hochschule unterstützt bei der Umsetzung innovativer Produktentwicklung.

Basisleistungen

  • Nutzerbedarfsanalysen
  • Markt- & Bedarfsanalysen
  • Angewandtes Design Thinking
  • Modernes Marketing
  • Innovationsmanagement

Obmannschaft

Professor Florian Möckel

Dipl. Kaufmann / EMBA

Innovation-Preis Träger

Professor Dr. Hans-Willi Schroiff

Dr. Psych.

Spezialist: Innovation, Neuromarketing

Wie kann der echte und wahre Kundenbedarf ermittelt werden, um Produkte mit relevantem Mehrwerten für Kunden zu entwickeln?

Persona-Modell

Mit dem, von der IUE Hochschule entwickeltem, innovativen Persona Modell, welches mit Frage- und Beobachtungstechniken ergänzt wird, können zielgerichtet die echten Kundenbedürfnisse ermittelt werden. Darauf aufsetzend, lassen sich die Mehrwert-stiftenden Features für die innovative Produktentwicklung ableiten. 

Wie können die Mitarbeitenden effizient Ideen für Produktinnovationen generieren? 

Durch interaktive Schulung unter professioneller Begleitung, werden Mitarbeitende befähigt, situationsabhängig zielführende Kreativitäts-Techniken, wie Design Thinking, Brainwriting, Disney Methoden etc. anzuwenden, um in heterogenen Teams sehr schnell zu guten Ideen zu gelangen.

Wie können mit agilen Prozessen schnelle Erfolge erzielt werden?

Agile Methoden haben die Selbststeuerung und deren Heterogenität als wesentliche Erfolgstreiber. Ziel ist dabei stets die Kundenorientierung. Die Ermittlung des exakten Kundenbedarfes, gelingt mit dem Potenzial der Agilität besonders gut. Dies gilt als Nährboden für echte und nachhaltige und schnelle Innovation.