CAS Agile Coach (15 ECTS Credits)

Semi-virtueller Studiengang

Der CAS Agile Coach Studiengang wird semi-virtuell gelehrt. Neben dem Studium im virtuellen Klassenzimmer (Webinare, interaktive Lernplattform) werden acht Präsenztage veranstaltet.
Die Präsenztage können Sie wahlweise in Basel (CH), Düsseldorf (DE) oder Augsburg (DE) besuchen.

Kursübersicht

Kursübersicht

Zertifikat: CAS Agile Coach , inkl. Scrum Master Zertifikat

(certificate of advanced studies)

Dauer: ca. 5 Monate

Art: semi-virtuell

 

Voraussetzungen

Akademische Voraussetzungen:

  • Master-Abschluss
  • oder fachbezogener Bachelor-Abschluss
  • oder fachbezogener Abschluss Höhere Fachschule

Berufliche Voraussetzung

  • mind. 3 Jahre berufliche Erfahrung im Bereich Human Resource / Organisationsentwicklung / Change Management
  • oder mind. 4 Jahre berufliche Erfahrung im Bereich Management

(Für Ausnahmeregelungen für die Aufnahme in den CAS Studiengang – studieninfo@iue-hochschule.ch)

 

Präsenzunterricht: 8 Tage

Präsenz-Standorte:

Sie können wählen zwischen

  • Basel
  • Düsseldorf
  • Augsburg

Nächster Beginn: 15.01.2021

Kursgebühr: 6.400,- CHF

(inkl. Subventionierung durch IUE Förderverein für 2020/2021)

Termine Präsenztage

Nächster Termin

Beginn: 15.01.2021

Ende: 07.06.2021


Termine Präsenz-Tage (Basel)

  • 18.03. – 21.03.2021
  • 06.05. – 09.05.2021

Termine Präsenz-Tage (Düsseldorf)

  • 28.03. – 31.03.2021
  • 09.05. – 12.05.2021

Termine Präsenz-Tage (Augsburg)

  • 05.04. – 08.04.2021
  • 17.05. – 20.05.2021

Prüfungstag/Projektpräsentation für alle in Basel

  • 07.06.2021

Zulassung & Bewerbung

Für diesen Studiengang bestehen gesonderte Zulassungsbedingungen.

First Class Service für unsere Studierenden

Teilnehmerzahl

Bei den CAS, DAS und MAS Studiengängen der IUE Hochschule, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 13 Personen beschränkt.

Dies garantiert eine ideale Zusammenarbeit mit Professoren/Dozenten und den Studierenden. Eine Atmosphäre für Ihren optimalen Lerneffekt soll, sowohl im virtuellen, als auch im analogen Unterricht, garantiert sein.

 

Concierge

Bei unseren CAS, DAS und MAS Studiengängen, wird eine Kohorte (Studiengruppe) stets von einem persönlichen Assistenten (Concierge) begleitet und betreut.

 

Tablet für jeden Studierenden

Studierende der CAS, DAS und MAS Studiengänge erhalten zu Beginn des Studiums ein kostenloses Tablet inkl. Stift und Zoom-Lizenz Konto als Leihgabe. Dies garantiert optimale Interaktion bei der Zusammenarbeit in den Webinaren und während den Präsenztagen der semi-virtuellen Studiengängen.

 

Zugang zur digitalen Bibliothek

Die Studierenden der CAS, DAS und MAS Studiengänge, erhalten Zugang zu unserer digitalen Bibliothek. Über 200.000 Fach-Bücher, Fach-Magazine und Fach-Publikationen stehen als E-Book zum Download und zur Leihgabe zur Verfügung.

Anmelden und bewerben

Jetzt anmelden und bewerben. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz

Module & Inhalte

Modul I – Grundlagen

Auf unserer Lernplattform erlernen Sie die wichtigsten theoretischen Inhalte im Heimstudium. In Live- Webinaren, Video- Präsentationen, Fachliteratur & E-Books, sowie unseren Study- Handbooks, erarbeiten Sie völlig flexibel und nach Ihrer individuellen Zeiteinteilung die relevanten Themen und Inhalte, welche Sie als Basis für unsere Praxistage benötigen. 

Den Zugang zu unserer Lernplattform erhalten Sie 3 Wochen vor den ersten Präsenzterminen. Für die 5 Module des Theorieblocks empfehlen wir ein Zeit-Invest von ca. 20 Stunden.

Modul II – Psychologie

In der ersten Präsenz-Phase am Seminarstandort, behandelnd wir die Themenfelder der Psychologie, Soziologie und Neurologie, welche für uns die Basis des agilen Coachings darstellen.

Sie lernen die sozio- psychologischen Grundlagen und erhalten ein Verständnis der Ursache-Wirkung- Zusammenhänge und Effekte der Agilität und des agilen Coachings. Damit Sie einen noch tieferen Einblick in die Materie erhalten, beschäftigen wir uns zudem mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften. Dabei schauen wir uns an, wie sich die agile Idee und das agile Coaching auch im Gehirn und dem Nervensystem auswirken.

Modul III – Agile Methoden

In diesen agilen Workshop- Sequenzen, beschäftigen wir uns ausschliesslich mit den agilen Methoden. Neben Scrum und Kanban, beschäftigen wir uns intensiv mit dem Design Thinking. In Scrum Workshops, sowie Design Thinking Übungen, lernen Sie zudem das entscheidende Know-how, im Bereich Methodik & Visualisierung – eines der zentralen Themen unserer Agile Coach Ausbildung.

Ebenso wird ein agiles Team- Training Bestandteil dieser Seminar-Phase sein. Dort legen wir den Fokus auf Team-interne Kommunikation und die Rollenverteilung in agilen Teams. So entdecken Sie einen direkten praktischen Ansatz der agilen Methoden.

Modul IV – Angewandtes Coaching

Jetzt geht es um die Wurst. Wir greifen das Gelernte aus der Psychologie & Soziologie erneut auf und versuchen dies praktisch anzuwenden.

Wir beschäftigen uns hierbei intensiv mit der Idee des Servant Leaders, der Supervision und der Neurodynamik. Hier erlernen Sie wichtige Werkzeuge für die agile Arbeit und das spätere agile Coaching. Anhand realer Beispiele und Case-Studies, wenden Sie das theoretisch Gelernte direkt praktisch an.

Modul V – Agile Skalierung

Im letzten Teil unserer Ausbildung behandeln wir das Thema der Organisationsentwicklung, bzw. der agilen Skalierung. Neben den Skalierungs-Modellen wie SAFe, LeSS, SoS, erlernen Sie zudem das Modell, der fraktalen Skalierung der Agilität. Für die agile Organisationsentwicklung, erarbeiten wir zudem die ISO 9004:2018 Business Excellence, sowie die IUE Exzellenz Richtlinie, welche für Sie als agiler Change-Manager zum festen Handwerkszeug werden.