Die CAS/DAS Vorbereitung

Der CAS/DAS Vorkurs

Kick-Off Veranstaltungen vor jedem CAS oder DAS Studium

Mitarbeiter von Morgen
Wichtige Themen des New Work

Die stetige und immerwährende Veränderung in Gesellschaft und moderner Betriebs-Ökonomie verlangen ein gewisses Standing von Mitarbeitern, Führungskräften und Unternehmern, sowie einen neuen Fokus.

Die IUE Hochschule Basel ist darum bemüht diesem zukünftigen Bedarf nachzukommen und sieht dabei relevante Aspekte, welche im Idealfall in jeder Aus- & Weiterbildung thematisiert werden sollten.

Der aktuelle New Work Report HR 2021 zeigt, welche Themen & Inhalte zukünftig alle Mitarbeiter und Mitglieder eines jeden Unternehmen beschäftigen.

Im Fokus stehen für viele Unternehmen die Nachholarbeit im Bereich der sozialen
Interaktionsfähigkeit, sowie der Fähigkeit effizienter Kollaboration. Der künftige Fokus der
Arbeitsweise, – Methodik, sowie allgemeiner Mehrwertschöpfung, liegt auf der Teamarbeit,
sprich kollaborativen Zusammenarbeit, welche sich konzeptionell in der gesamten
Organisation einer Unternehmens widerspiegeln soll (…)

Die Herausforderung für Mitarbeiter liegt nun darin, soziale, aber auch digitale Kompetenzen
zu erwerben. Neben dem Know-how im Bereich angewandter Psychologie, Kommunikation,
sowie Ethik, wird von Mitarbeitern künftig mehr Resilienz und die Rückkehr zu alt bewährten
Werten wir Aufrichtigkeit, Integrität und Ehrlichkeit abverlangt (…)

New Work Report HR 2021 Studie

 

Selbststeuerndes Lernen
Lernen will gelernt sein

Die progressive Lehrmethode (Die agile Agogik) an der IUE Hochschule Basel, zeigt sich durchaus anspruchsvoll, trifft sie doch auf Personen, welche das starre und konventionelle System des Lernen und der Lehrer über Jahre und Jahrzehnte verinnerlicht haben.

Die Wesenszüge der Agogik an der IUE Hochschule Basel sind:

  1. Fokus auf Soziale Interaktion
  2. Digitale und analoge Hilfsmittel selbstbestimmt und reflektiert nutzen
  3. Förderung der Selbststeuerung und Meinungsdiskurse

Diese Themen decken sich mit dem Inhalt aus Kapitel 1 (links „Wichtige Themen des New Work“) und fördern vor allem die Interaktion zwischen den Studierenden untereinander und den Lehrpersonen.

Lernen will gelernt sein. Es ist erschütternd zu beobachten, wie sehr wir als Gesellschaft und vor allem Einzelpersonen das Lernen verlernt haben. Starre Bildungssysteme, ineffiziente Methoden und unnatürliche Herangehensweisen, haben dafür gesorgt, dass wir zu konditionierten Zombies herangewachsen sind. An der IUE Hochschule wollen wir damit aufräumen. Damit wir es jedoch schaffen, vom Lern-Zombie wieder zum kleinen forschenden Kind zu werden, brauchen wir einen Initialzünder. Ergo, Lernen muss wieder erlernt werden. Zumindest, jenes, was Spass macht und wirklich Sinn-stiftend ist.

Prof. Johannes Baldauf (Psychologie & Hirnforscher)

Für optimalen Mehrwert
Einführung der CAS & DAS Grundmodule

Um den optimalen Mehrwert bei CAS und DAS Studiengängen zu gewährleisten, hat der Bildungsrat und die Direktion für Lehre & Forschung entschieden, zu Beginn der Weiterbildungsstudiengänge, sogenannte „Grundmodule“ einzuführen.

Ziel dieses Grundmodules soll es sein:

  1. Die Soziale Interaktion der Lernenden untereinander zu optimieren
  2. Selbstständige Wissenserarbeitung und Freude am Lernen zu fördern
  3. Digitale Tools und Kompetenzen zu fördern
  4. Eine optimale Positionierung auf dem Arbeitsmarkt von morgen fördern

Die Grundmodule umfassen 2 Präsenztage und sind für alle Studierenden der CAS und DAS Studiengänge an der IUE Hochschule obligatorisch.

2 Präsenztage in Basel
Das CAS & DAS Grundmodul

Das Grundmodul wird bei allen CAS und DAS Studiengängen – unabhängig des Studienfachs und Themas – angeboten und beinhaltet stets selbe Themen.

Das Grundmodul ist für alle Studierenden obligatorisch und findet an 2 Präsenztagen in Basel statt.

Inhalte

Tag 1

  • Philosophie: Die Ordnung des Diskurses
  • Kommunikationspsychologie & -training
  • Debattieren & Meinungsaustausch

Tag 2

  • Digitale Lehre & Kompetenzen
  • Arbeitsmarkt-Positionierung
  • Selbstvermarktung
  • Karriere-Coaching und CV-Gestaltung
Fakten Der Finanierung Iue Hs Basel

Wir beraten Sie gerne!

Kontakt und weitere Beratung

Nehmen Sie Kontakt mit unserer Studierendenbetreuung auf.

Die Studierendenbetreuung hat stehts ein offenes Ohr für Sie und ihre Bedarfe. Sie nimmt sich sehr gerne die Zeit um gemeinsam mit ihnen verschiedene Optionen/Möglichkeiten zu erörtern um eine ideale Lösung für Sie zu finden.

studieninfo@iue-hochschule.ch
WhatsApp/Tel: +41 79 932 06 65