Neuromarketing Hospitality

Kurs Nummer: ZK18
5 ECTS Punkte

Präsenz

Modulkreislauf (Präsenz)

Neuromarketing HospitalityEmpfohlen Zielgruppe

  • Mitarbeiter Hotellerie & Gastronomie mit direktem Gast-Umgang
  • Mittleres Management Hotellerie & Gastronomie

Ihr Nutzen
Durch angewandtes Neuromarketing können Konsumation, Verkäufe, sowie das allgemeine Wohlbefinden der Gäste deutlich und belegbar erhöht werden. Die Teilnehmer erlernen somit neue Methoden optimierter Kundenbindung, sowie faktischer Umsatzsteigerung.

  • I. Studenten im Fokus und Service-Excellence

    • Wir nehmen uns Zeit für Sie und sind gerne für Sie da
    • Kleine & dynamische Studien-Kohorten (max. 13 Teilnehmer)
    • Flexibles Curriculum mit optimalem Lerneffekt
    • Professoren zum Anfassen und gelebte Du-Kultur
    • Kein autoritärer Unterricht
    • Persönlicher Tutor-Service
    • Geniale 0% Zins-Finanzierung

    II. Mehr Effizienz und Spass beim Lernen

    Die IUE Hochschule Basel schafft durch ihr progressives Lernkonzept – basierend auf neusten Forschungsergebnissen der Neurowissenschaft – mehr Effizienz und Spass beim Lernen. Dank Lerntyp-Analyse, angepasster Unterrichts-Methodik, technischer Ausstattung und agiler Agogik, bietet die IUE Hochschule echten Mehrwert und setzt eine neuen Benchmark im tertiären Bildungssegment.

    III. Mehr Leistung für Ihr Geld

    Die moderne Organisation der IUE Hochschule Basel schafft einen deutlichen Mehrwert für die Studierenden. Ihre Studiengebühren finanzieren keine verstaubten Rektoren-Büros oder überteuerte Immobilien. Dank geringem Overhead, selbststeuernder und dynamischer Schulorganisation, investiert die IUE Hochschule in mehr Leistung und relevante Qualität für Sie!

  • PRÄSENZ-LEKTIONEN VOR ORT IN BASEL (7 Tage)

    Präsenzblock I:               
    15.11.2021 –  17.11.2021

    Präsenzblock II:
    29.11.2021 – 01.12.2021

    Präsenzblock III:
    17.12.2021

    INHALTE

    • Neurobiologische Grundlagen
    • Emotionen, Sensorik und Effekte
    • Persona-Entwicklung & Bedarfsanalyse
    • Effekte, Potenzial & Wirkung eines Feedback-Systems
    • Psychologische Verkaufs-Methoden am Gast
    • Gast-Psychologie im Umgang mit Gästen
    • Umsatzsteigerung mit Duftmarketing
    • Umsatzsteigerung mit Audio- & visuellem Priming

    LERNZIELE

    • Die grundlegenden Themenbereiche des Neuromarketings zu verstehen.
    • Die analytische Persona-Entwicklung zu verstehen und diese praktisch anzuwenden.
    • Effekte der gezielten Reizmanipulation zu verstehen beim Umgang mit dem Gast einsetzen zu können.
    • Umsatzsteigerung durch gezielte Dürfte, Klänge und Designs zu verstehen und diese praktisch umsetzen zu können.
    • Psychologische Effekte, Wirkungen und Optimierung beim Umgang mit Gästen zu verstehen und praktisch umzusetzen.

    ZEITLICHER LERNAUFWAND

  • VIRTUELLE LIVE – LEKTIONEN UND ONLINE WORKSHOPS 
    Die Vorlesungen finden per Zoom zwischen 15:00Uhr und 21:00Uhr statt und werden aufgezeichnet.

    PRÄSENZ-LEKTIONEN
    Die Präsenz- und Workshop-Tage finden in der Regel in Basel zwischen 09:00Uhr und 17:00Uhr statt. Die genauen Daten und Durchführungsorte entnehmen Sie dem Vorlesungsplan bei Ihrer Termin & Lektionen-Buchung.

    SCHULUNGSSYSTEM
    Alle Kursteilnehmer erhalten einen Google Workspace Business Account für die gemeinsame Kollaboration.

    GUT ZU WISSEN
    Unsere Professoren stehen Ihnen sehr gerne für private Sessions bei Verständnisfragen zum Lernstoff zur Verfügung. Verstehen statt Lernen heisst die Devise.

  • LEKTIONEN PRÜFUNG
    Nach jeder Lektion ist ein kleiner Test abzulegen um den persönlichen Lernfortschritt zu verfolgen und zu festigen. Sobald Sie sich fit für den Lektions-Test fühlen, melden Sie sich eigenverantwortlich beim Lektions-Leiter.

    MODUL PRÜFUNG
    Nachdem Sie alle Lektionen absolviert und alle Lektions-Test erfolgreich bestanden haben, schliessen Sie das Modul mit einer Transfer-Projektarbeit ab. Sobald Sie sich fit für die Modul-Transfer-Projektarbeit fühlen, melden Sie sich eigenverantwortlich beim Modul-Leiter.
    Pro Modul-Test haben Sie zwei Versuche. Ab dem 2. Versuch ist eine Prüfungsgebühr von CHF 150.- zu entrichten.

    PRÜFUNGS ABGABETERMIN
    Innert maximal 8 Wochen.

    BENOTUNG
    Die Gesamt Note setzt sich aus den Ergebnissen der Lektions-Tests und der Modul-Transfer-Projektarbeit zusammen.

    Lektions-Tests = 50% der Gesamt-Note
    Modul-Transfer-Projektarbeit = 50% der Gesamt-Note

    ZERTIFIKAT
    Bei bestandener Modul-Prüfung erhalten Sie das Hochschulzertifikat:
    Neuromarketing Hospitality mit 5 ECTS Credits. (Online PDF-Format)
    Für die Zertifikatszustellung per Post ist eine Produktions-, Umwelt- und Versandgebühr von CHF 85.- zu entrichten.

    ——–

    IHRE NÄCHSTEN ANSCHLUSS-MÖGLICHKEITEN
    CAS – Certificate of Advanced Studies ab 10 ECTS Credits
    DAS – Diploma of Advanced Studies ab 30 ECTS Credits
    MAS – Master of Advanced Studies ab 60 ECTS Credits

    WAS SIND ECTS CREDITS?

  • QUALITÄT STATT QUANTITÄT
    Die Plätze der Lektionen und Module sind limitiert. Maximal 13 Teilnehmer sind pro Kohorte zugelassen.

    Ihre Anmeldung/Bewerbung tätigen Sie via Online-Formular unter Termine & Lektionen. Innert 48h erhalten Sie Rückmeldung über verfügbare Plätze.

    SIE HABEN FRAGEN?
    Die Studierendenbetreuung und Professoren der IUE Hochschule Basel stehen Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite.

  • I. AM PULS DER ZEIT
    Aktuelle Studien zeigen, dass erfolgreiche Unternehmen in Zukunft bei Mitarbeitern auf folgende Aspekte besonderen Wert legen:

    • Soziale Interaktionsfähigkeit
    • Know-how im Bereich Psychologie und Ethik
    • Digitale Kompetenzen
    • Kollaborationsfähigkeit
    • Moderne Arbeitsmethodik (Agile Methoden etc.)
    • Kommunikations-Kompetenzen
    • Selbstständigkeit & Eigenverantwortlichkeit
    • Integrität

    Mehr Informationen zur Studie New Work-Report und Meinungen von 873 Geschäftsführern und HR Managern.

    II. PROGRESSIVES WEITERBILDUNGS-KONZEPT

    • Die Studiengänge- und Zertifikatskurse der IUE Hochschule Basel erfüllen exakt den Bedarf erfolgreicher Unternehmen.
    • Sie lernen was Sie für die Zukunft wirklich brauchen und werden befähigt, Teil der Veränderung zu sein.
    • Sie werden digital und analog fit für die Zukunft.

    III. VERSTEHEN STATT LERNEN 

    • Wo andere lediglich über Agilität, New Work oder moderne Personal/Organisationsentwicklung & Change sprechen, werden Sie das Warum & Wie verstehen und direkt umsetzen können.
    • Wo andere sich im Kreis drehen und in alte, starre Muster zurückfallen, lernen Sie die neuro-psychologischen Gründe dafür kennen.
    • Die progressive Agogik setzt auf kollaboratives Lernen, mehr Effizienz und Spass für Ihre Social Skills.
Leitung
Eckdaten
Kurs Nummer:
ZK18
ECTS-Punkte:
5
Kurs Art:
Präsenz
Start:
15.11.2021
Anmeldeschluss:
08.11.2021
Ende/Prüfung:
17.12.2021
Dauer:
4 Wochen
Präsenztage:
7
Unterrichtssprache:
deutsch
Ort:
Basel
Fachbereich:
Preis:
1,750 CHF
Persönliche Beratung
Neuromarketing Hospitality